Yoga gegen Erkältungsbeschwerden

By Marita Matzk | Alltagstipps und Stories

Niesen, Frieren oder gar Husten und Schnupfen? Ist bei den Temperaturschwankungen gar nicht so selten...

Die Feueratmung Kapalabhati aus dem Yoga kann helfen, den Körper von innen heraus aufzuwärmen. Ob bei oder vorbeugend gegen Erkältungen.

Wie das geht - und mehr - zeige ich in diesen Videos... viel Spaß beim Ausprobieren!

​Mit dieser kurzen Sequenz erwärmst du deinen Körper mit der "Feueratmung", dehnst und öffnest deinen "Lungen-Meridian" (siehe Traditionelle Chinesische Medizin/Shiatsu), und löst Verspannungen im Nackenbereich, welche bei Erkältungen oft verstärkt auftreten.

Mit dieser kurzen Sequenz dehnst und öffnest du deinen "Lungen-Meridian" (siehe Traditionelle Chinesische Medizin/Shiatsu), bringst deinen Körper in einen gut geerdeten, regenerativen Zustand und unterstützt die Befreiung der Atemwege durch die Wechselatmung.

(Zum Klarstellen für das Heilmittelwerbegesetz 😉 : Die Videos zeigen unterstützende Körperarbeit, keine Heilbehandlung, und ersetzen eine solche nicht.)

Wenn es dich mal so richtig schlimm erwischt hat, dein Körper einfach nur Ruhe braucht und du in den eher erwärmenden, fokussierenden Videos oben das Gefühl hast "och neee, ich will mich lieber gar nicht bewegen"... dann gönn dir die benötigte Ruhe und schau dir stattdessen diesen Blogpost zum Loslassen und Runterkommen an:

Was machst DU, um deinen Körper bei Erkältungen oder vorbeugend zu unterstützen? Hinterlasse gern einen Kommentar!

Ich wünsche dir eine gesunde Winterzeit!

Marita

Leave a Comment:

Leave a Comment: