25 Geschenkideen für eine bessere Haltung und gegen Rückenverspannungen!

By Marita Matzk | Alltagstipps und Stories

​Möchtest du jemanden beschenken, der schon alles hat - aber öfter mal über "Rücken" klagt oder sagt "Früher hatte ich eine viel bessere Haltung"?


Dann findest du sicher eine Geschenkidee in meiner kleinen Auflistung
25 Geschenkideen für eine bessere Haltung und gegen Rückenverspannungen!

Manche der Geschenke gibt es im Buchladen oder im Sanitätshaus, andere biete ich selbst an, und man kann in vielen Städten ähnliches finden​. Manche sind materiell, manche vermitteln Ideen, manche schenken wunderbare Lebenszeit. Alle führen zu mehr Lockerheit und einer besseren Haltung - in einer Preisspanne von 6 bis 1900€.

(Übrigens kann man sich auch selbst beschenken...)

Ich habe die Geschenke in folgende Kategorien eingeteilt:

A. Geschenke für aktive Yogis oder motivierte Yoga-Anfänger

B. Geschenke für stille Genießer

C. Geschenke für Menschen, die gern unter Anleitung Yoga praktizieren

D. Geschenke für Liebhaber von Auszeiten und Events

E. Geschenke für mehr Bewegung im Alltag

F. Geschenke für Leseratten

​A. Geschenke für aktive Yogis oder motivierte Yoga-Anfänger:

​1. Yogamatte plus Videolink

​Wenn jemand schon den Wunsch geäußert hat, Yoga ausprobieren zu wollen, oder bereits einmal pro Woche einen Kurs besucht (oder besucht hat, z.B. einen 10 wöchigen Einsteiger- oder Schwangerschaftsyogakurs) - dann ist eine Yogamatte das perfekte Geschenk, um zum Anfangen oder Dranbleiben zu motivieren. Denn der beste Kurs bringt nichts, wenn man hinterher wieder zur Couchkartoffel mutiert, und sogar der beste regelmäßig besuchte Kurs lässt sich mit zusätzlichen kleinen Übungseinheiten zu Hause in seiner Wirkung vervielfachen!

Die Gründe, warum die meisten Menschen es nicht schaffen, regelmäßig eine kleine Yogaroutine für sich zu machen, sind hauptsächlich ein zu hoher Anspruch (keine Zeit für 90 Minuten Yoga) und die fehlende Infrastruktur (Wo und wie soll ich das eigentlich machen?).

(​Ich habe sogar mal ein Video dazu gedreht, w​ie man es trotz dieser Gründe schafft zur täglichen Yogapraxis). 

> Die Infrastruktur lieferst du mit der Yoga-Matte. Wenn die ausgerollt irgendwo liegt, ist die Überwindung gleich nur noch halb so groß.

​> Wenn du dann noch eine hübsche Karte dazu schenkst, auf der der Link zu einem ganz kurzen Yogavideo (siehe Link) steht, dann ​steht dem ​neuen Yogi nichts mehr im Weg!

Bei Yogamatten gibt es eine riesige Auswahl. Da viele Matten Schadstoffe ausdünsten (besonders im Billigsegment, aber durchaus auch bei bekannten Sportmarken), achte ich dabei darauf, dass sie ein Ökotex 100 Siegel haben (das wird auch für die Zulassung von Babyartikeln verwendet).

Ein super Preis-Leistungs-Verhältnis haben meiner Erfahrung nach die Matten von yogabox.de. Besonders wenn man noch nicht weiß, ob der Beschenkte sein neues Hobby wirklich zu Hause etablieren wird, muss man nicht zwangsläufig über 50€ für eine Matte ausgeben, sondern kann im Bereich um die 20€ durchaus gute Qualität finden. Ich persönlich nutze besonders gern die glasfaserverstärkten Matten, weil sie eine viel längere Lebensdauer haben als normale "Sticky Mats". 

Eine noch hochwertige (und hochpreisige) Alternative eignet sich besonders für Yogis, die einen aktiven, schweißtreibenden Stil bevorzugen. Die Designer Yogamatten von Mahi sind sehr speziell und liebevoll gestaltet und geben aufgrund ihres Materials besonders bei schwitzigen Händen und Füßen guten Halt.

Wenn es dagegen ein Geschenk für jemanden sein soll, der ganz sanft und vor allem am Boden liegend üben möchte, kann man über eine Matte aus Schurwolle nachdenken. Darauf rutscht man in aktiveren Übungsfolgen und Standhaltungen etwas mehr, hat es aber dafür sehr gemütlich und kuschlig am Boden - perfekt zum Entspannen.

​2. Yogaklotz und -Gurt

​Wer schon eine Matte besitzt und regelmäßig Yoga macht, kann vielleicht von Zubehör wie einem schönen Yogablock und einem Gurt profitieren.

Ich persönlich bevorzuge Blöcke aus Naturkork und mit möglichst großer Breite, so dass die schön stabil stehen. Wenn der Beschenkte dagegen mit dem Block reisen möchte, ​können schmalere Varianten sinnvoll sein.

Besonders stilvoll sind Yogablöcke aus Bambus.

​3."Touchball" von Togu

​Der Touchball von Togu* ist nicht ganz so stachelig wie ein Igelball und dadurch vielseitiger zu verwenden - zum Beispiel um Rückenverspannungen selbst wegmassieren zu können. Man kann ihn so ähnlich wie eine Black Roll/ Faszienrolle nutzen, er wirkt aber gezielter auf die Faszien im tatsächlich verspannten Bereich und "walzt" nicht jedesmal alle drumherum liegenden Gefäße mit durch ;). ​Viele meiner Tänzerkollegen ​haben ihre Massagebälle ​ständig bei sich und nutzen sie vor dem Training beim Aufwärmen und Vorbereiten der Muskulatur, aber auch hinterher zum Lockern und um die Regeneration anzuregen. Ein Massageball passt in jede Tasche und ist damit sehr praktisch im Trainingsalltag.

Ich nutze und empfehle den Touchball mit 8cm Durchmesser (Farbe gelb)*. Er ist am vielseitigsten einsetzbar.

Etwas persönlicher wird das Geschenk, wenn du einen netten Anhänger dazu bastelst mit einem Link zu einem Youtube ​Video, ​das einem die Rückenmassage mit dem Ball zeigt - ich habe selbst vor Jahren eines gemacht und finde die dort vorgestellte Sequenz immer noch unschlagbar zum Verspannungen lösen:

 ​https://youtu.be/-icrQV7dV6E​​​

Togu Touchbälle gibt es im Sanitätshaus (muss manchmal bestellt werden) oder hier*.

4. Faszienrolle/ "Black Roll"

​Auch eine Faszienrolle wird zur Selbstmassage eingesetzt, fördert die Durchblutung und löst Verspannungen. Sie ist super zur gelegentlichen Massage der großem Muskulatur an Beinen und Rücken geeignet.

Für Anfänger ist sie in der Handhabung z.T. leichter als ein Massageball, bei dem eine schon etwas trainierte Körperwahrnehmung von Vorteil sein kann. Alles in allem ist die Black Roll ein tolles Utensil für zu Hause, z.B. um abends noch einmal ​Blockaden im Rücken zu lösen.

Hier geht´s zum Beispiel einer Black Roll​​​

​5. Mitgliedschaft bei einem Online-Yogaportal

​Besonders für Yogis, die noch nicht auf einen bestimmten Stil festgelegt sind, bieten Online Portale wie ​yogaeasy oder ​gaia einen guten und preisgünstigen Einstieg. Man hat dort die Auswahl an einer Vielzahl an Lehrern und Stilen. Gewöhnlich kann man wählen, ob man eine monatliche, 6monatige oder 12 monatige Mitgliedschaft buchen möchte - so ist in jeder Preiskategorie was dabei, von "mal einen Monat schnuppern" bis "ein ganzes Jahr lang üben". ​Wenn man längere Laufzeiten schenen möchte, ist es sicher gut, mit dem Beschenkten vorher darüber zu sprechen - nicht dass das Geld letztendlich zum Fenster herausgeworfen ist oder derjenige dann ständig ein schlechtes Gewissen hat, weil er es doch nicht schafft, das Angebot zu nutzen.​​​​​​

​B. Geschenke für stille Genießer:

​6. Thai Yoga Massage

Thai Yoga Massage ist eine wunderbare Massageform​! ​Sie arbeitet nicht mit Muskelkraft. sondern mit dem Körpergewicht des Masseurs, wodurch die Massage bei Bedarf intensiv und kraftvoll sein kann​und trotzdem eine Leichtigkeit behält, die sich auf den Körper des Massierten ​überträgt. Durch Druck und Zug ​entsteht eine Art "Tanz" auf der Massagematte, welche recht groß ist und am Boden liegt. Der Körper des Massierten - der übrigens komplett bekleidet bleiben kann, so lange die Kleidung bequem und bewegunsgtauglich ist - wird sanft durchgedehnt und -bewegt, weshalb die Massage auch "Yoga für Faule" genannt wurde.

​Das ostasiatische Körperverständnis geht ähnlich wie bei der Akupunktur von Energiebahnen im Körper aus, in denen die Energie frei fließen muss, damit der Körper gesund bleibt. Heute können wir uns vieles davon schulmedizinisch übersetzen und lösen Verklebungen im Bindegewebe bzw. der Faszienstruktur, was sich positiv auf die Durchblutung und Versorgung des Gewebes auswirkt, auf den Fluss der Lymphflüssigkeit und das ungehinderte Funktionieren der Enervierung - weil all diese Strukturen in​s Bindegewebe "eingebettet" verlaufen und vom guten Zustand der Faszienstruktur profitieren.​

​Ich habe lange nach einer Massageform gesucht, die ich selbst erlernen möchte, und die Thai Yoga Massage überzeugte mich aus ​oben genannten Gründen! Ich biete Massagen in meinem Studio in der Dresdner Neustadt an und man kann dafür liebevoll von Hand gestaltete Gutscheine erwerben. Thai-Yoga-Massagestudios gibt es in vielen Städten und die meisten davon kann man auch Gutscheine kaufen. Ggf. kann man bei einem Besuch auch mal hineinschauen und sich ein Bild von der Atmosphäre machen. Da gibt es nämlich große Unterschiede, von Klischee und Asia-Kitsch bis geschmackvoller Einrichtung und wählbarer Musikauswahl ist alles vorhanden. Man sollte im Zweifelsfall konkret nachfragen und seinem Gefühl vertrauen.

​C. Geschenke für Menschen, die gern unter persönlicher Anleitung Yoga praktizieren:

​7. Yoga Kurs Gutschein

​Viele Yoga Studios verkaufen Gutscheine für Zehnerkarten oder zeitliche befristete Verträge. Bei mir im Studio kann man beispielsweise Gutscheine für einen Monat Yogakursteilnahme in der Kleingruppe ​im Wert von 60€ erwerben und verschenken. Solche kurzen Verträge eignen sich super zum Schnuppern, ob der Yoga-Stil dem Beschenkten zusagt. ​

​8. Yoga Einzelstunde

​Ein Gutschein für eine ​Yoga-Einzelstunde ist ein super Geschenk, wenn jemand sowieso schon gern mit einem bestimmten Lehrer übt und eine bestimmte Frage mit sich herumträgt, z.B. zu einem immer wieder verpannten Punkt oder der eigenen Körperhaltung. Aber auch, wenn man selbst von einem bestimmten Lehrer überzeugt ist und d​as Gefühl hat, dass die Herangehensweise dem Beschenkten auch gut tun würde, kann es ein passendes Geschenk sein.

Einzelstunden können vor Ort im Studio durchgeführt werden, es gibt aber auch Angebote via Skype, die die Sache sehr erleichtern, wenn ​der Beschenkte im ländlichen Raum lebt oder der Lieblingslehrer einfach zu weit weg ist.

​9. Coachingpaket für eine bessere Körperhaltung

​Um ein Coachingpaket zu verschenken, sollte man sich schon sicher sein, dass der Beschenkte und der betreffende Lehrer zusammen passen. Wenn jemand von einem bestimmten Yogaunterricht schwärmt oder sich wann immer möglich dort mal eine Einzelstunde leistet, ist das ein gutes Zeichen. ​

Da Coachingpakete aber i.d.R hochpreisiger und​ besonders ​sinnvoll sind, wenn sie ein bestimmtes Ziel verfolgen, ist es in den meisten Fällen eher ​der Beschenkte, d​er sich​ explizit ein Paket oder einen Zuschuss dazu wünscht - von Eltern, Familie, Partner oder Arbeitgeber, die ja alle auch davon profitieren, wenn z.B. der Umgang mit Stress viel entspannter läuft oder die schlechte Laune aufgrund der Nacken- und Kopfschmerzen wegfällt.

Ich selbst biete zwei Coachingpaket-Varianten an:

Das Geschmeidig-Bewegen-Paket (5 Mal live + passende Zusammenstellung von Übungsvideos aus meiner youtube Bibliothek) für 690€

​3 Monate Personal Tanzkörpertraining (12 Mal live + passend zusammengestellte und z.T. neu erstellte Übungsvideos​)

​D. Geschenke für Liebhaber ​von Auszeiten und Events:

​10. Yoga Workshop

Yoga Workshops dauern von mehreren Stunden bis mehreren Tagen und sind eine Möglichkeit, etwas tiefer in einen geliebten Yogastil einzutauchen oder einen Lehrer intensiver zu erleben. In vielen Fällen ist es dabei möglich, Gutscheine zum Verschenken zu erwerben bzw. für jemand anders zu buchen - im Zweifelsfall einfach mal nachfragen :).

Ich selbst biete z.B. jährlich ein Intensiv Wochenende Tanzkörpertraining an, bei dem man von Freitag bis Sonntag viele neue Einblicke in meinen Stil und meine Methode bekommt ​.

11. Yoga ​Retreat

​Eine wirkliche Auszeit​, aus der man gestärkt und mit einem ganz frischen Blick auf den Alltag zurückkehrt: Ein Retreat ist das perfekte Geschenk für Menschen, die Yoga und die Natur mögen oder g​leich intensiver einsteigen  und bei sich selbst ankommen wollen.

Man kann es sich entweder selbst schenken oder es sich zu Weihnachten oder Geburtstag wünschen. Oder man kennt jemanden so gut, dass man einfach überzeugt ist, dass es passt...

Es gibt auch hier die verschiedenen Yoga-Stile und ​Vorlieben zu beachten. Wer sich in einem eher esoterisch-spirituell ausgerichteten Ansatz nicht wiederfindet und noch nie das Bedürfnis verspürt hat, zu fasten, hat vermutlich nicht die beste Zeit, wenn er eine Woche lang bei ungesüßten Tees und Wassersüppchen Mantren chanten soll. Und wer Yoga mehr zur Entspannung nutzt und ​gesundheitlich eingeschränkt ist, ​fühlt sich neben schweißtriefenden Bikini- und Hotpants-Trägern im Powerworkout-Bikramyoga-Retreat wohl auch eher ​fehl am Platz...

Ich selbst biete ein- bis zweimal im Jahr ein entspanntes Retreat auf der Insel Hiddensee an.

​E. Geschenke für mehr Bewegung im Alltag:

12. Akupressurmatte

​Im ​Schlaf zur besseren Körperhaltung? Geht mit einer Akupressurmatte. 

Die Matte ist die moderne Form eines Nagelbetts und soll mit vielen kleinen "Piekse-Noppen" die Durchblutung und Lymphzirkulation anregen. Man legt sich mit dem Rücken darauf, anfangs mit einem dünnen T-Shirt, wenn man sich daran gewöhnt hat mit der blanken Haut. Bei mir wirkt sie Wunder gegen kalte Füße und Rückenverspannungen!

Ich habe meine Matte vor Jahren gekauft und schlafe tatsächlich manchmal ein Stündchen darauf. Im Normalfall ist sie allerdings eher für kürzere Einheiten von 10 bis 30 Minuten gedacht. Der Vorteil bei der Benutzung im Bett: Durch den weiche Untergrund passen sich die Noppen der Rückenform an und man erhält den Effekt auch in Bereichen, die sonst durch die natürliche Wirbelsäulenkurve von der Unterlage abgehoben sind.

Hier geht es zu einem Beispiel mit Naturfaserfüllung.*

...und hier zu einer preisgünstigeren Variante mit Schaumstoff-Füllung.*

1​3. Mishu Stuhl

​Es handelt sich weniger um einen Stuhl als um einen formschönen Hocker, der die Wirbelsäule beim Sitzen dreidimensional durchbewegt. ​Seit nunmehr 10 Jahren schmückt er als mein heißgeliebter Schreibtischstuhl unsere Wohnung mit seinem japanisch anmutenden Design. Viele Musiker schwören ​zum Üben auf den Stuhl und es gibt ihn - neben verschiedenen Holzarten und Variationen mit oder ohne Sitzkissen - mittlerweile sogar als Klavierbank.

Man kann den oberen Teil ​des Stuhls auch als flexible Meditationsbank am Boden einsetzen. Mit dieser Variabilität kommt mir dieser Stuhl​ sehr dabei entgegen, meine Haltung an einem Büroarbeitstag immer wieder zu verändern. Gerade sitze ich ​darauf beim Arbeiten auf "halber Höhe" an meinem Couchtisch - und meine Wirbelsäule erfreut sich an ständigen kleinen Wellenbewegungen, ohne dass ich mich ständg daran erinnern muss.

​Ein wunderbares Geschenk z.B. für Selbständige, die viel am Schreibtisch, an der Werkbank oder am Instrument sitzen. Über die vielen Jahre, die man ihn nutzt, relativiert sich auch der Preis von mehreren hundert Euro​.

https://www.mishu.de/

1​4. Wackelsitzkissen

​Wem ein Mishu Stuhl doch zu preisintensiv ist, der kann das bewegte Sitzen auch mit einem Wackelkissen anregen.

Man legt es einfach auf eine beliebige Sitzfläche und auch hier ​bekommt die Wirbelsäule ständig Impulse, sich neu auszutarieren und dadurch in Bewegung zu bleiben - ein Segen für die Bandscheiben und die Rückenmuskulatur.

Hier geht es zu einem Wackelsitzkissen-Beispiel.*

Man kann aber natürlich auch im Sanitätshaus um die Ecke nachfragen!

15. ​Barfußschuhe

​Ich liebe die sogenannten Barfußschuhe!

Gemeint sind Schuhe mit sehr biegsamer Sohle und ohne Absatz, mit denen man den gleichen Laufstil nutzt wie barfuß. Dadurch entwickelt sich ein viel besserer Bodenkontakt, ein stärkerer Trainingseffekt und Muskelaufbau in Füßen und Waden, die Beweglichkeit und Durchblutung der Füße wird verbessert, und last but not least: Die Körperhaltung wird automatisch besser! 

(Es gibt dazu einige Tests, die man bezüglich der Haltung machen kann - wenn dich das interessiert, hinterlass mir unten bitte einen Kommentar!)

Hier je ein Link zu den meiner Meinung nach besten Barfußschuh-Firmen.

​Senmotic Shoes

...produzieren komplett in Mitteldeutschland, und es gibt mittlerweile viele tolle Designs von Sportschuh bis Businessschuh!Wer nach lederschuhen für Erwachsene sucht, ist bei ihnen an der besten Adresse.

Senmotic ist ein familiengeführtes Unternehmen der Bewegungstherapeuten Sindy und Frank Demann.

https://www.senmotic-shoes.eu*

​Wildling

Auch die "Wildlinge" werden fair produziert, allerdings größtenteils in Portugal. Sie verwenden kein Leder, sondern Stoffe mit und ohne Membran als Außenmaterial, und viele Modelle sind vegan (die Ausnahmen sind mit Schurwolle gefüttert).

Wildling hat als Firma für fußgesunde Kinderschuhe begonnen, und sie sind in dem Bereich immer noch groß! Mittlerweile gibt es aber auch Erwachsenengrößen. Anna und Ran heißen die sehr sympathischen Gründer-Eltern, die Wildling vor ein paar Jahren via Crowdfunding gegründet haben und die Produktionsweisen und Materialarten ständig verbessern.

https://www.wildling.shoes/​​​


Vivobarefoot

...sind eine der bekanntesten Barfußschuh-Firmen und haben mittlerweile auch einige Geschäfte in größeren Städten. Sie produzieren nicht ganz so bedacht wie die oben genannten kleineren Unternehmen, haben aber dafür die größte Auswahl an Stilen und dürfen daher hier nicht fehlen.

https://www.vivobarefoot.de/​​​

16. ​Chakra Mudra Karten

Man zieht ein Kärtchen und hat eine Handhaltung für die Meditation. Sehr schön gestaltet und übersichtlich!

​https://amzn.to/2sE9GZ0

​F. Geschenke für Leseratten:

​17. Yoga while you wait

​Kurzweilige Lektüre mit tollen Bildern, die nicht ganz ernst genommen werden will. Ein tolles Geschenk für einen frischen, humorvollen Blick auf​​​ Yoga.

https://amzn.to/2S6OoxT*

​18. Spiraldynamik

​Ein großes, künstlerisch gestaltetes  und doch übersichtliches Hardcoverbuch.

https://amzn.to/2EzZHGN

​19. Dein Körper, dein Yoga

...räumt ein für allemal auf mit der Vorstellung, eine bestimmte Idealhaltung sei richtig für alle Körper! Übersichtlich, mit vielen neuen Erkenntnissen und klug aufbereiteten Übersichten zu Studien.

https://amzn.to/2PEawhz*


​20. Strala Yoga

...ist die Methode einer meiner Lieblings-Lehrerinnen, Tara Stiles. Sie ist wie ich ehemalige Tänzerin und hat eine tänzerische Yogaform entwickelt, die mich und meinen Stil sehr geprägt hat.

https://amzn.to/2Z5mEve​​​*

​21. Robert Schleip Faszienfitness

​Geschrieben von einem der Pionierforscher im Bereich Faszien, der vorher im körpertherapeutischen Bereich tätig war. Super, um den Faszienhype verstehen und einordnen zu können.​​​

https://amzn.to/2Z5lCPu*

​22. Der aufrechte Mensch

Tolle Vorstellungsbilder mit süßen Übungskärtchen für eine bessere Körperhaltung.

https://amzn.to/2PZTFEP*​​​

​23. Moshé Feldenkrais: Bewusstheit durch Bewegung

​Ein Klassiker. Schon etwas in die Jahre gekommen, aber der Übungsteil ist immer noch beispielhaft und ​gibt beim eigenständigen Üben einen tollen Einblick in die Feldenkrais Methode.​​​

https://amzn.to/2MpsgLJ*​​​

​24. Thomas Hanna - Somatics: Reawakening The Mind's Control Of Movement, Flexibility, And Health

https://amzn.to/2EwNym3​​​

Es gibt das Buch auch in der deutschen Übersetzung unter dem Titel

​Beweglich sein ein Leben lang

https://amzn.to/2M9KLmV*​​​

​25. Deutschland hat Rücken

...der neue Bestseller von meinen Kollegen Liebser und Bracht.

https://amzn.to/2tz9gDN*​​​

​Ich wünsche allen Schenkenden und Beschenkten eine wunderbare Zeit mit ​viel Körper- und Bewegungsgefühl... finde das Räkel- Gefühl in allem was du tust!

Marita

*Links können Affiliate Links sein. Ich empfehle ausschließlich Produkte, die ich schon lange kenne und von denen ich sehr überzeugt bin.

>